Wir lieben was wir tun. Mit voller Hingabe und Leidenschaft.

Zwei Weltklassestimmen und ein hochkarätiger Pianist, der auf den Tasten zaubert. Das ist Stimmrausch. In ihren mitreissenden Bühnenprogrammen verknüpfen die Musiker unvergessliche und berauschende Melodien zu einem leidenschaftlichen Liebesspiel und begeistern damit Publikum und Presse gleichermaßen. Ob Hits der 20er und 30er Jahre, die Broadway-Klassiker oder auch zu unrecht vergessene Stücke. Alle Evergreens werden konsequent entstaubt, z.T. neu arrangiert und in einer so noch nie da gewesenen minimalistischen Bühnenshow absolut authentisch, unglaublich sinnlich und hochmodern präsentiert. Das erstaunliche Ergebnis: Ob Klassikliebhaber oder Klassikneuling; jeder ist hautnah dabei und lässt sich gern in den hochintensiven Sog der Show ziehen. Wohl auch deswegen, weil die Spitzenmusiker es anscheinend mühelos schaffen, den kompletten Gefühlskosmos auszuschöpfen, so dass sich jeder einzelne im Publikum emotional wiederfindet.

 

Das stimmliche Herz des Ensembles bilden Yanar Aporta (Mezzosopran) und Marc Horus (Tenor), die seit über 15 Jahren in großen Hauptrollen erfolgreich auf internationalen Konzert- und Opernbühnen zu Hause sind. Die beiden Künstler sangen z.B. in Häusern, wie: Philharmonie Köln, Laeiszhalle Hamburg, Glocke Bremen, Teatro Verde Venedig, Kathedrale Palma de Mallorca, Brucknerfest Linz, Tiroler Festspiele, Oper Frankfurt a.M., Oper Bonn, Staatstheater Braunschweig, Staatstheater Kassel, Staatstheater Wiesbaden, Staatstheater Darmstadt, Staatstheater Schwerin, Oper Dortmund... 

 

Ihre Programme werden wahlweise von einem hervorragenden Pianisten oder auch von einem fünfköpfigem Profi-Orchester begleitet. Dabei verzichtet "Stimmrausch", soweit möglich, ganz bewusst auf den Einsatz von Mikrofontechnik, um einen unverfälschten Klanggenuss zu garantieren.